Wein gleich doppelt.

Aus Baden und aus Württemberg.

Baden und Württemberg harmonieren eigentlich wunderbar. Nur beim Wein, da gehen sie getrennte Wege. Und das hat seinen guten Grund: Denn tatsächlich haben die Weine aus dem Anbaugebiet Baden einen ganz anderen Charakter als die Weine aus dem Anbaugebiet Württemberg. Welche besser schmecken, können wir dir nicht sagen, denn das ist eine echte Glaubensfrage. Probier‘s doch einfach aus … heute einen roten Badener, morgen einen weißen Württemberger oder umgekehrt ... Und wenn du gar nicht weißt, bei welchem Wein du anfangen sollst, dann findest du hier noch ein wenig mehr Infos zum badischen Wein und zum württembergischen Wein.

Diese Themen könnten dich auch interessieren: